Termine

<< zurück zur Übersicht

Wer früher starb, war schöner tot?

Sa., 08.09.2018 | ab 09.30 Uhr

Ein provokanter Titel für eine Ausstellung rund um das Thema Tod und Trauer. Doch was sich zunächst seltsam anhört, kann bei längerer Betrachtung viele verschiedene Ideen rund um das Thema Tod und Trauer auslösen.

Wir möchten Sie einladen, sich auf dieses Gedankenspiel einzulassen. Zu sehen, wie sich Bestattungskultur wandelt, welche Dinge vor nur 50 Jahren noch normal waren und heute nicht mehr vorstellbar sind oder andersherum.

Lassen Sie sich auf ein Thema ein, dass hier nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einem Augenzwinkern einlädt, sich einmal mit sich selbst auseinanderzusetzen und sich zu hinterfragen.

Warum gerade mitten in der Stadt?

Am Dom ist der älteste Friedhof in Paderborn. Über Jahre verdeckt durch die Parkfläche, ist dieser nun im Zuge der Neugestaltung archäologisch bearbeitet worden. Hierbei wurde ein sehr gut erhaltener Grabstein entdeckt.

Mord in Paderborn! So titelten die Zeitungen nach dem Fund eines Grabsteins aus dem 17. Jahrhundert. Ein Schneider namens Johann Surlant wurde im Duell ermordet und zur Rehabilitation musste der Mörder dem Opfer ein wertvolles Grabmal errichten.

Der Aktionstag findet statt

am Samstag, 8. September 2018
9.30-17.00 Uhr
rechts neben dem Paradiesportal des Hohen Domes.

Das Programm zum Download finden Sie hier.

<< zurück zur Übersicht